Wiedikon

Impressionen einer gelungenen Bundesfeier

Bei prächtigstem Wetter feierten über 200 Besucherinnen und Besucher am 1. August an der Schmiede Wiedikon den Schweizer Nationalfeiertag. Eingeladen hatte der Quartierverein Wiedikon, die Festrede hielt die Gemeinderätin der Grünen Katharina Prelicz-Huber, und für Unterhaltung sorgte das Trio Noldi Schuler. "Es kamen deutlich mehr Leute als in den letzten beiden Jahren", sagt Präsident Urs Rauber mit Stolz. Der halbe Vorstand und weitere freiwillige Helferinnen betrieben zusammen mit Peter Howald die Festwirtschaft.

Hier finden Sie ein paar fotografische Impressionen.
dummyZwei Stunden vor Festbeginn ist die Schmiede Wiedikon noch leerRasch füllen sich nach 17 Uhr die Festbänke und Tische auf dem Migros-Vorplatz Bekannte Gesichter aus dem Quartier ...... und dem QuartiervereinDie Stimmung ist gut, das Gespräch angeregt und der Durst gross Auch jüngeres und weniger bekanntes Publikum taucht aufWer früh gekommen ist, hat sich einen Platz im Schatten gesichertDas Trio Noldi Schuler spielt beschwingte Musik – bis weit über 23 Uhr hinausKatharina Prelicz-Huber spricht zu einem interessierten Publikum Auch wenn die Mehrheit der Anwesenden kaum zur grünen Stammwählerschaft zählt, stossen die Ausführungen der Festrednerin auf SympathieAuf dem Höhepunkt des Festes sind deutlich über 200 Personen anwesend