Wiedikon

Nicht verpassen 21. Februar: Wiedikon im Fernsehen!

Flurin Capaul in der Umkleidekabine des Sportzentrums Heuried Flurin Capaul in der Umkleidekabine des Sportzentrums Heuried
Die SRF-Dokuserie "Mini Schwiiz, dini Schwiiz" stellt demnächst fünf Zürcher Stadtquartiere vor. Darunter ist auch Wiedikon, das von einem Vorstandsmitglied präsentiert wird. Von Montag, 18. bis Freitag, 22. Februar jeweils von 18.15 bis 18.40 Uhr werden auf SRF 1 fünf Stadtquartiere gezeigt: Höngg, Wiedikon, Altstadt, Kreis 5 und Affoltern. Wiedikon steht am Donnerstag, 21. Februar auf dem Programm.

Je eine Person aus dem Quartier stellt während eines Tages ihre Lieblingsorte in den drei Kategorien Freizeit, Tradition und Kulinarik vor. Das soll möglichst anschaulich, witzig und verführerisch passieren. Die übrigen Teilnehmer vergeben am Abend ihre Punkte. Wer am Schluss der Woche das Rennen macht, erhält einen Preis.

Für Wiedikon ist der Digitalexperte und Finanzchef des Quartiervereins Flurin Capaul am Start. Die Zeitung "Zürich West" verrät bereits, dass die Tour durch den Kreis 3 unter anderem zur Metzgerei Keller am Manesseplatz führen wird, die die legendären Wiedikerli produziert. Aber auch das neue Sportzentrum Heuried mit Eisfeld wird besucht. Dort wird zu sehen sein, wie sich die Vertreterinnen und Vertreter anderer Quartiere auf dem Glatteis präsentieren. Jedenfalls drückt ganz Wiedikon unserem Flurin die Daumen!

Lesen Sie hier die Vorschau aus "Zürich West" vom 14. Februar. Und hier geht’s zur Programmseite von "Mini Schwiiz, dini Schwiiz".